Band Schellenklang

 

 

Piano:

Anastasia Suvorov

 

E-Bass:

Marcus Gesche

 

Gesang:       Elisabeth Adler

 

 

 

 

Wir spielen eigene Kompositionen in Form von deutschsprachigen Balladen und Moritaten geschmückt mit russischen Klängen. Dadurch entstehen humorvolle Märchen und nachdenkliche Texte mit einem Hauch von Magie und Nostalgie.

 

Anastasia Suvorov

bei Schellenklang

 

Frau Anastasia Suvorov ist nicht nur die Pianistin unseres Kammermusikensembles

sondern vor allem eine begnadete Komponistin.

Der Zauber der Harmonien und Melodien in unseren Liedern entstammt in erster Linie aus Ihrem musikalischem Fachwissen so wie ihrer hemmungslosen Experimentierfreude mit verschiedenen Stilrichtungen.

Marcus Gesche

bei Schellenklang

 

Herr Marcus Gesche stellt mit seinen überragenden Fähigkeiten an der E-Bass Gitarre das Fundament für den vollmundigen Klang unserer Lieder.

Zahlreiche romantische Zeilen und düstere Texte stammen aus seiner Feder. Sehnsuchtsvolle Balladen, wecken ebensolche Spielfreude bei ihm wie leidenschaftlicher Rock.

Elisabeth Adler

bei Schellenklang

 

Frau Elisabeth Adler verleiht unseren Kompositionen Gesicht und Stimme.

Die ausdrucksstarke Sängerin ist auch eine einfallsreiche Texterin mit Freude an Märchen und Fabeln aus alter Zeit.

Durch ihre Stimme wird der Zuhörer in den Bann gezogen und zum Teil der Geschichte.