Elsa

 

Die Stimme seiner Nichte inspirierte Robert Schumann zu mancherlei schöner Melodie. Sie singt seine Lieder mit der Leidenschaft der Romantik und gibt ihnen eine Seele.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   

 

 

Frauenliebe und -leben 

Ein Zyklus von siben Liedern und einem Gedicht

von Adelbert von Chamisso  

 

 

Seit ich ihn gesehen

Er, der Herrlichste von allen

Ich kann´s nicht fassen, nicht glauben.

Du Ring an meinem Finger.

Helft mir, ihr Schwestern.

Süßer Freund, du blickest.

An meinem Herzen, an meiner Brust.

Nun hast du mir den ersten Schmerz getan.

Traum der eigenen Tage

 

 

Liebeslied

Der Nussbaum

Lied der Suleika

Ihre Stimme

Ihr Bildnis (Clara Schumann)

Sehnsucht nach der Waldgegend

Er ist´s